Telegramm Dezember 2019


Falls die Inhalte nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier »



Friedrich Karl Ströher „Winterlandschaft mit Mühle“ Aquarell, Irmenach 1924


Liebe Ströher Freunde und Interessenten,

Wir wünschen
ein friedvolles Weihnachtsfest,
ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2020
und viele Begegnungen und Gespräche mit Ihnen.





Veranstaltungen 2020

12. Mai 2020
Patenschaftsabend im Neuen Schloss Simmern

6. September 2020
Ausstellungseröffnung im Neuen Schloss Simmern

28. bis 31. Oktober 2020
Fahrt nach Berlin zur Ausstellung
in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz





Fahrt nach Berlin

Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, am späten Nachmittag, wird in der Landesvertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin die Ausstellung eines Querschnittes der Werke Friedrich Karl Ströhers eröffnet. Diese Ausstellung ist dort bis zum 23. November 2020 zu besichtigen.

Damit möglichst viele Ströher-Freunde dieses für uns wichtige Ereignis miterleben können, bieten wir eine viertätige Busreise vom 28.10.2020 (Mittwoch) bis 31.10.2020 (Samstag) mit der Fa. Busreisen Bohr an. Im Reisepreis sind enthalten die Fahrt im modernen und bequemen Reisebus mit 3 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffett im 4-Sterne NH Hotel Berlin City West.

Angefragter Preis ab 30 zahlenden Personen pro Person im Doppelzimmer ca. 300 Euro, Einzelzimmerzuschlag 93 Euro. Wir arbeiten bei entsprechender Interessentenzahl ein detaillierteres Angebot aus. Wegen der Preisgestaltung bei den Hotels ist eine zeitgerechte Buchung notwendig.

Bitte teilen Sie uns doch umgehend mit, ob Sie an dieser Reise teilnehmen möchten. Kontaktieren Sie uns möglichst bald per E-Mail an stiftung@friedrichkarlstroeher.de.





Restaurierungs-Modell

Unser im November 2019-Telegramm vorgestelltes Modell für die Restaurierung der Werke Ströhers auf Papier empfehlen wir erneut Ihrer Aufmerksamkeit.

Vielleicht suchen Sie für sich oder für eine Ihnen nahestehenden Person noch ein Weihnachtsgeschenk, das darüber hinaus mit einem guten Zweck verbunden ist? Außerdem erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Unter den restaurierten Werken befinden sich zum Beispiel auch rund 50 Aktzeichnungen mit Kohle auf Papier, die Ströher im Winter 1899/1900 in Paris malte, als er das Studium der Malerei bei der Akademie Colarossi aufnahm. Am Beginn stand die Aktmalerei im Vordergrund, wie er in seinen „Erinnerungen“ ausführlich berichtete.

Das Patengeschenk in Form eines Druckes im Glasrahmen überreichen wir Ihnen im Rahmen eines Patenschaftsabends am Dienstag, den 12. Mai 2020.





Holzschnitte schwarz-weiß
Portraits, Landschaften, Bauernszenen

Beispiel



Ihr Beitrag: EUR 100,-
Ihr Patengeschenk: Druck im Glasrahmen





Holzschnitte farbig
Portraits, Landschaften, Bauernszenen

Beispiel



Ihr Beitrag: EUR 150,-
Ihr Patengeschenk: Druck im Glasrahmen





Zeichnungen, Lithografien, Aktzeichnungen
Kohle auf Papier, die in der Zeit um 1900 in Paris entstanden

Beispiel



Ihr Beitrag: EUR 200,-
Ihr Patengeschenk: Druck im Glasrahmen 30 x 40 cm





Hier finden Sie alle Restaurierungsprojekte,
die noch Ihre Unterstützung benötigen »





weitere Informationen unter:
www.friedrich-karl-stroeher.de
www.hunsrueck-museum.de
Telefon: 06761 - 7009

Herzliche Grüße
Dieter Merten





Kontakt | Impressum | Telegramm abbestellen